Schöne Trauersprüche
  • Gepostet am 11. August 2022

Schöne Trauersprüche – Tipps und Beispiele

Schöne und passende Trauersprüche zu finden ist nicht immer leicht. Richtig gewählt, können sie den Angehörigen etwas Trost spenden. Ferner können Sie mit den richtigen Worten auch Ihr Mitgefühl ausdrücken. Wir von Schäfer Bestattungen in Bochum möchten Ihnen einige Tipps geben, wie Sie angemessene Zitate und Sprüche auswählen und finden. In diesem Blogbeitrag werden wir einige Beispiele und Anregungen für schöne Trauersprüche aufführen.

Was muss ich beim Verfassen von Trauersprüchen beachten?

Das wichtigste ist, dass die gewählten Worte zum Verstorbenen passen. Es macht wenig Sinn einen höchst religiösen Trauerspruch zu wählen, wenn der oder die Verstorbene absolut keinen Bezug zu einer Religion oder keine Überzeugung davon hatte. Ein Trauerspruch sollte bestenfalls so gewählt werden, dass er zum Leben und Wirken der verstorbenen Person passt. Aber am schönsten ist es, eigene, persönliche und ganz individuelle Worte zu finden. Wenn dafür aber keine Zeit ist, können Sie sich natürlich auch Inspiration von bereits bestehenden Trauersprüchen, wie solche weiter unten im Beitrag.

Wie schreibt man tröstende Worte?

Es ist nicht einfach, Worte für das eigentlich unsagbare zu finden. Dennoch gehört es einfach dazu sein Beileid in Worten zu bekunden. Dafür gibt es auch schöne Trauersprüche, die passend gewählt, das versuchen auszudrücken, was man empfindet. Der hinterbliebenen oder verstorbenen Person sollten allerdings keine Vorwürfe gemacht werden oder persönlich angegriffen werden. Aber das versteht sich sicherlich von selbst. Gehen Sie in sich und fragen sich, was hat den Verstorbenen ausgemacht, was war ihm wichtig und warum fehlt er nun. So findet sich sicherlich ein geeigneter, schöner Trauerspruch.

Wo finde ich schöne Trauersprüche?

Schöne Trauersprüche, die zum Trauerfall passen, finden sich recht schnell. Unser Bestattungsunternehmen Schäfer in Bochum hält einige passende und schöne Trauersprüche für Sie parat. Weiter unten in diesem Blogbeitrag finden Sie einige Beispiele. Des Weiteren veröffentlichen wir auf unseren Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram regelmäßig schöne Trauersprüche, die Sie nutzen können, schauen Sie doch gerne mal vorbei. Weitere Trauersprüche finden Sie auch auf dem Bestattungsportal. Natürlich können wir auch vor Ort in unserem Bestattungsunternehmen in Bochum weiterhelfen. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Außerdem bieten wir Entwurf und Ausgabe von Todesanzeigen und Danksagungen in allen Zeitungen an. Darüber hinaus bieten wir Trauerkarten und Danksagungen aus eigener Herstellung an. Diese versehen wir dann individuell mit dem passenden Trauerspruch.

Beispiele für Trauersprüche

Passende Trauersprüche zu finden ist häufig gar nicht so einfach. Wir haben mal eine Auswahl von schönen Trauersprüchen für Sie zusammengestellt. Diese können Sie nutzen für das Schreiben von Beileidstexten in Trauerkarten, Todesanzeigen in der Zeitung oder für die Kondolenz am Grab. Wir haben die Trauersprüche in weltliche und religiöse Sprüche aufgeteilt, so können Sie gezielter den passenden Spruch finden.

weltliche Trauersprüche

„Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“

Wer treu gewirkt,
bis ihm das Auge bricht,
und liebend stirbt,
ja, den vergisst man nicht.

„Traurigsein ist wohl etwas Natürliches. Es ist wohl ein Atemholen zur Freude, ein Vorbereiten der Seele dazu.“ Paula Modersohn-Becker, (1876 – 1907) deutsche Malerin.

„Die Liebe endet nie.“

„Was die Liebe vereint,
kann der Tod nicht trennen.“

„In stiller Trauer
leuchtet die Erinnerung
.

„In unserem Leben hast du
deinen Platz verlassen,
in unseren Herzen bist du
immer bei uns.“

„Du bist nicht mehr da wo du warst,
aber du bist immer da wo ich bin.“

religiöse Trauersprüche

„Zeige ihm Deine Barmherzigkeit, Herr,
und gewähre ihm Dein Heil.“

„Wo des Friedens Palmen wehen,
wo der Schmerz der Erde weicht,
winkt ein frohes Wiedersehen;
dieses Glück hast du erreicht.“

„Wir wissen aber, dass denen,
die Gott lieben, alle Dinge
zum Besten dienen.“

„Wir werden bei dem Herrn sein allezeit.“

„Wir sind auf Erden, um den Willen Gottes zu tun
und dadurch in den Himmel zu kommen.“

„Wir kommen und wir gehen wieder zu Dir, o Herr.“

„Wir haben hier keine bleibende Stadt,
sondern die zukünftige suchen wir.“

„Wir glauben ja, dass Jesus, nachdem er
gestorben war, wieder auferstand.
So wird Gott auch die Entschlafenen
durch Jesus mit ihm wieder emporführen.“

Blogbeitrag teilen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.