Bestatterleistungen
  • Gepostet am 3. Juni 2021

Die Aufgabe der Bestatter

Der Bestatter als Allrounder

Die Bestatterleistungen umfassen ein Paket an Dienstleistungen. Darüber hinaus können Sie natürlich auch ganz individuell verschiedene Leistungen bei uns, dem Bestatter Ihrer Wahl beauftragen. Bestatter werden immer die Hilfe in der Trauer sein, die Sie brauchen. Sie organisieren, planen, beraten, versorgen, beruhigen, sie sind also Allrounder mit viel Mitgefühl und Verständnis jedem einzelnen gegenüber. Zunächst beschreiben wir das Problem, danach verweisen wir auf unser Angebot, darüber hinaus erhalten Sie am Ende dieses Artikels einen Überblick unserer Leistungen. So können Sie sich einen Überblick verschaffen.

Das Problem der Verdrängung

Alles muss heute schnell gehen. Es wird schnell gegessen, schnell gefahren, schnell konsumiert, schnell gelebt. Muße wird zum Fremdwort. Zeit ist aber eine feste Größe, sie lässt sich nicht beliebig verlängern. Je mehr in Stunden, Tage und Wochen hineingepackt werden, umso schneller vergeht das Jahr. Trotzdem lebt unsere Gesellschaft zunehmend nach der Devise, dass alles besser ist, was noch schneller geht. Mit dieser Entwicklung haben sich auch die Bestattungsunternehmen auseinandergesetzt. Denn diese Zeiterscheinung macht nicht halt vor Tabus, nicht einmal vor dem ältesten Tabu der Menschheitsgeschichte – dem Tod.

Unantastbar waren über Jahrtausende aber die Rituale der Bestattung. Für den Verstorbenen und für die Hinterbliebenen Zeit zu haben, war ein wichtiges Gebot. Und heute? Noch ist den meisten Menschen angesichts des Todes bewusst, dass die Zeit, die man sich nimmt oder die andere für einen haben, auch mit Achtung zu tun hat. Die Haltung der Menschen zum Tod ist gekennzeichnet von Verdrängung und Verleugnung. So ist es oft zur traurigen Selbstverständlichkeit geworden, dass ein Leben in der Anonymität eines Krankenhauses oder Pflegeheimes endet. Darüber hinaus hat sich in den letzten Jahren auch unsere Friedhofskultur gewandelt. In einer kühler gewordenen Gesellschaft vereinsamen zunehmend mehr Menschen. Der Bestatter ist nicht selten der einzige, der dafür Sorge trägt, dem Leben einen würdigen Abschluss zu geben. Viele der Bestatterleistungen sind mit der Trauerhilfe verknüpft.

Wir möchten helfen und informieren

Stammt die seit Jahren vermehrt festzustellende Kulturlosigkeit auch im Bestattungswesen nicht eigentlich daher, dass immer mehr Bindungen zur Vergangenheit und zum eigenen persönlichen Umfeld abbrechen? Das Menschen im wahrsten Sinne des Wortes „entwurzelt” leben und den Tod – erst recht den eigenen – verdrängen? Deshalb möchten wir die Initiative zum Gespräch ergreifen, um durch Informationen vor allem aufklärend zu wirken. Der Tradition verpflichtet sind wir untrennbar verbunden mit der Region, mit den Menschen und ihrer Lebensart. Die Bestattungszeremonie gehört zur Kultur der Menschen, ganz besonders auch in den Zeiten der Globalisierung. Und deshalb gilt es vor allem, gemeinsam die sich abzeichnende Entsorgungsmentalität zu verhindern. In diesem Sinn, so hoffen wir, mit unserer Arbeit etwas bewirken zu können. Nachfolgend finden Sie unsere Bestatterleistungen im Überblick. Darüber hinaus können Sie uns bei individuellen Wünschen gerne jederzeit kontaktieren und fragen.

Unsere Bestatterleistungen im Überblick

Unmittelbarer Dienst für den Verstorbenen
  • Erste Versorgung im Trauerhaus oder am Sterbeort
  • Hygienische Vorkehrungen
  • Überführungen von und nach allen Orten
  • Einkleiden und Einbetten/Einsargen
  • Überführungen zum Bestattungsort
Regelung mit Behörden und Versicherungen
  • Beschaffung der Todesbescheinigung beim zuständigen Arzt
  • Sterbefall-Beurkundung beim Standesamt
  • Sterbefallanzeige
  • Beschaffung einzelner Personenstandsdokumente mit entsprechenden Voranzeigen beim Standesamt
  • Sterbefallmeldung und Terminfestlegung bei der Friedhofsverwaltung
  • Antrag zur Weiterzahlung der Rente (Vorschusszahlung) für die nächsten drei Monate
  • Anschreiben von Kassen, Lebens- oder Sterbegeld-Versicherungen, Betrieben, Gewerkschaften u. a. Organisationen
  • Besorgung der Genehmigung zur Erd- und Feuerbestattung
  • Besorgung der Dokumente bei den Konsulaten für eine internationale Überführung
Vorfinanzierung und Kostenvorlegung
  • Beurkundungs- und Dokumentengebühren
  • Drucksachen, Anzeigen, Porto, etc.
  • Blumenschmuck, Trauerdekorationen
  • Redner, Träger, musikalische Umrahmung
Einzelheiten der Bestattung und organisatorische Abwicklung
  • Bereitstellung von Sarg, Urne und allem notwendigen Zubehör
  • Erstellung bzw. Beauftragung von Trauerdrucksachen
  • Beauftragung und Überwachung von Traueranzeigen in Zeitungen
  • Auslegung von Kondolenzlisten
  • Terminabsprache mit allen beteiligten Personen (Kirchenvertretern, Rednern etc.)
  • Trägergestellung zur Überführung und Beisetzung
  • Begleitfahrzeuge für Trauergäste
  • Bestellung von Blumenschmuck und Dekoration
  • Transport von Kränzen und Blumen
  • Übergabe der Kondolenzkarten
  • bei Seebestattung Absprache mit der Reederei
  • Ausgrabung, Umbettung und Wiederbeisetzung einschließlich Besorgung der notwendigen Dokumente

Mehr dazu lesen Sie außerdem in unserer Broschüre.

Hilfe für die schwere Zeit nach einem Todesfall finden Sie hier.

Blogbeitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Scroll to Top